Informationen

Türöffnung, Abendkasse, Filmbeginn

Türöffnung ist jeweils um 18.30 Uhr. Falls noch Tickets verfügbar sind, öffnet gleichzeitig auch die Abendkasse. Filmbeginn ist nach dem Eindunkeln, ca. um 21.30 Uhr. 

Sitzplatzreservation

Die Eintrittskarte berechtigt zu einem unnummerierten  Sitzplatz (Sofa, Liegestuhl, Stuhl). Ab Türöffnung um 18.30 Uhr kann am Eingang pro Ticket eine Reservationskarte bezogen und damit ein Platz reserviert werden.

Veranstaltungsort / Anreise

Das Sofaopenairkino findet traditionellerweise im Innenhof der Pfarrei Guthirt, Guthirtstrasse 3, 8037 Zürich-Wipkingen statt. Da praktisch keine Parkplätze vorhanden sind, empfiehlt sich die Anreise per Velo oder Bus (Nr. 33, 46, 72 oder 83 / Haltestellen Bahnhof Wipkingen oder Rosengartenstrasse).

Ermässigung

Gegen Vorweisen einer gültigen KulturLegi gewähren wir an der Abendkasse einen Rabatt von 5 Franken auf den Eintritt (Fr. 10.- statt 15.-). Bei im Vorverkauf zum regulären Preis gekauften Tickets erstatten wir den Rabatt an der Abendkasse zurück.

Filmsprachen

Alle Filme werden in der Originalversion mit deutschen Untertiteln gezeigt. Filme in Mundart werden in der Regel ohne Untertitel gezeigt. Sie können die genaue Sprachversion inklusive Untertitel jeweils der Filmdetailseite auf unserer Webseite entnehmen.

Technik

Die Filme werden in Full-HD gezeigt. Die Tonwiedergabe erfolgt in Dolby Digital 5.1 Surround Sound durch unseren Partner els/soundklar. Unsere Leinwand airSISTEC hat das Format 725 x 410 cm (16:9).

Witterung

Das Sofaopenairkino wird grundsätzlich bei jeder Witterung durchgeführt. Allfällige widrige Wetter- verhältnisse berechtigen nicht zur Rückgabe des Tickets. Muss die Veranstaltung abgesagt oder abgebrochen werden, bevor der Film zur Hälfte gezeigt werden konnte, wird der Ticketpreis an der Abendkasse zurückerstattet.

Organisation

Das Sofaopenairkino Wipkingen ist ein Nonprofit-Anlass. Alle Organisatoren und Helfer arbeiten unentgeltlich. Die Eintrittspreise dienen der Deckung von anfallenden Kosten; Gebühren für Filmrechte, Technik und Infrastruktur. Das Sofaopenairkino gibt es schon seit vielen Jahren und wird realisiert von Rovern (Altpfadis) der Pfadiabteilung Morgarten-Erlach, ehemaligen und aktive Leiterinnen der Jubla Guthirt und weitere freiwillige Helferinnen und Helfer.

Engagement

In Zusammenarbeit mit den Rovern (Altpfadis) der Pfadiabteilung Moe unterstützen wir mit einem allfälligen Gewinn gemeinnützige Projekte in den Bereichen Kultur, Umwelt, Soziales sowie Sport – primär in den Stadtzürcher Quartieren Wipkingen, Höngg, Unterstrass und Industrie. Besonders förderungswürdig sind Projekte von und für Kinder und Jugendliche unter Miteinbezug der Zielgruppe. Mehr erfahren.