Samstag, 14. Juli 2018, 21.30 Uhr
Lasst die alten sterben (ch), 91 Min.

Kevin ist jung, beliebt und wurde gerade an der Kunsthochschule aufgenommen. Doch sein gepolstertes Leben zwischen Social Media, Fitnesswahn und schnellen Nummern auf dem Club-WC langweilt ihn zu Tode. Als er erfährt, dass sein Vater in der 80er-Bewegung aktiv war, weiss er was zu tun ist. Mit seinem besten Freund Manuel gründet er eine Kommune nach dem Vorbild der rebellierenden Jugend der Achtziger. Und, via Casting wird eine bunte WG zusammengestellt, die sich schon bald darauf im Kommunen-Leben übt. Ungemütlich wird es für Kevin aber, als sein Vater vor der Tür steht und einziehen will, weil er von seiner Gattin rausgeschmissen wurde. Und, gegen was will man nun eigentlich rebellieren?

Trailer