Freitag, 8. Juli 2016, 21.30 Uhr
Nebraska (e/d)

Zögerlich erklärt sich David bereit, seinen von Demenz gezeichneten Vater Woody 1000 Meilen von Montana nach Nebraska zu begleiten. Dort will sich der alte Mann den Gewinn von einer Million Dollar auszahlen lassen, der ihm in einem Werbebrief versprochen wurde. David sieht den gemeinsamen Weg als Chance, die Beziehung zu seinem Vater zu reparieren.

Der in ausdrucksstarkem Schwarz-Weiß gedrehte Film ist eine kleine, aber feine Familiengeschichte, in welcher der Oscar-Preisträger Alexander Payne sein Gespür für die besonderen Befindlichkeiten im tiefen Herzen der US-Provinz zeigt und die perfekte Balance zwischen leiser Komik, bittersüsser Melancholie und rauer Hinterland-Wirklichkeit findet.

Trailer