Samstag, 8. Juli 2017, 21.30 Uhr
Whiplash (e/d), 105 Min.

Der Dirigent Terrence Fletcher spornt seine Studenten mit sadistischer Strenge zu Höchstleistungen an und spielt sie in grausamer Perfidie gegeneinander aus. Sein jüngstes Opfer ist der junge Andrew, ein ebenso begabter wie ehrgeiziger Schlagzeuger. Besessen übt er, bis die gnadenlos malträtierten Finger bluten. Kaum glaubt er, seine Lektion gelernt zu haben, wird er eines Besseren belehrt...

Mit Whiplash hat Regisseur Damien Chazelle einen an Intensität kaum zu überbietenden Musik-Thriller geschaffen, der einen von der ersten bis zur letzten Minute in seinen Bann zieht. Der Film wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter drei Oscars.

Trailer